Zum Hauptinhalt springen

Open Water Diver

 

i.a.c. Open Water Diver

Bestimmt hast du dich schon einmal gefragt, was wohl unter der Wasser Oberfläche zu finden und zu sehen ist. Warum findest du es nicht selbst heraus? Dieser Kurs ist Dein Start in die Unterwasserwelt.

Im i.a.c. Open Water Diver Kurs erlernst du die Grundlagen des Gerätetauchens. Du fängst dabei in einem Schwimmbad oder unter ähnlichen Umgebungsbedingungen an und machst im Freiwasser, im Meer oder in einem See weiter, während du gleichzeitig das nötige Hintergrundwissen bekommst.

 

Voraussetzungen: 

  • Nachweis über Schwimmfähigkeit
  • Erklärung zum Gesundheitszustand
  • Mind. 14 Jahre alt

 

Theoretische Ausbildung:

  • Ausrüstung
  • Physik des Tauchens
  • Tauchtabellen und Tauchcomputer
  • Medizin
  • Erste Hilfe, HLW
  • Tauchumgebung und Umwelt

 

Praxis Ausbildung: (Pool und Freiwasser)

  • Montage der Ausrüstung
  • Ab und Auftauchen
  • Tarieren
  • Druckausgleich
  • Masken ausblasen
  • Wiedererlangen des Atemreglers
  • Und vieles mehr...

Advanced Adventure Diver

 

i.a.c. Advanced Adventure Diver

Erlebe, probiere und entdecke die Vielfalt des Tauchens. Der i.a.c. Advanced Adventure Kurs verbessert Deine taucherischen Fähigkeiten und hilft Dir Selbstvertrauen aufzubauen und das bis jetzt Gelernte weiter zu vertiefen.

Während des Advanced Adventure Programms hast Du die Möglichkeit, verschiedene Spezialgebiete unter Wasser kennen zu lernen.

Verbessere Deine Orientierung unter Wasser, übe das Tarieren in Perfektion, erlebe das Tauchen bei Nacht oder lerne viele andere Bereiche kennen, wie Wrack- Strömung-, Sidemounttauchen und viele mehr. Wenn Dir eines der Gebiete besonders gefällt, kannst Du den kompletten Spezialkurs absolvieren und Du hast einen weiteren Schritt in Richtung Advanced Open Water Diver gemacht. Frage einfach Deine Tauchschule oder Deinen Tauchlehrer.

 

Voraussetzungen:

  • i.a.c. Open Water Diver ( oder ein vergleichbares Brevet einer anderen Organisation)
  • Mindestalter 12 Jahre alt (Junior Advanced Adventure Diver)

 

Kursinhalte: 

  • 5 Abenteuer Tauchgänge inkl. Einweisung in das jeweilige Spezialgebiet

 

Mit Deinem Tauchlehrer unternimmst Du 5 Abenteuertauchgänge. Jeder Tauchgang enthält ein anderes Thema welches Du Dir im Vorfeld aussuchen kannst. Damit Du einen besseren Einblick in das jeweilige Specialty bekommst, wird Dir in einem Briefing das entsprechende Wissen vermittelt.


Advanced Open Water Diver / AOWD

Bilde dich weiter und erlebe neue Gebiete im Tauchsport. Während der i.a.c. Open Water Diver Kurs selbst orientiert war, konzentriert sich der AOWD Kurs auf Tauchfertigkeiten. Du machst 4 Spezialkurse. (Orientierung, Gruppenführung und 2 weitere nach Wahl! ) Die dabei gelernten Fertigkeiten machen das Tauchen noch sicherer und interessanter und bringen dich einen Schritt näher zum i.a.c. Master Diver.

Voraussetzungen

  • Nachweis von einem OWD oder CMAS* Brevet
  • Mind. 15 Jahre alt

 

Theoretische und Praktische Ausbildung

  • Orientierung
  • Gruppenführung inkl. HLW
  • 2 weitere nach Wahl

Master Diver

Der Master Diver Kurs ist eine schöne Herausforderung. Bei diesem Kurs ist das Hauptaugenmerk bereits auf andere Taucher gerichtet. Bei diesem Kurs erweiterst du deine Kenntnisse und dein Erfahrungsniveau. Master Diver lernen, sich über die eigene Erfahrung hinaus auch um die Sicherheit und das Wohlergehen von anderen zu kümmern. Dieser Kurs stellt zwar eine Herausforderung dar, er belohnt dich aber mit dem Erlangen eines starken Selbstvertrauens.

Voraussetzungen:

  • Nachweis von einem AOWD Brevet
  • Mind. 16 Jahre alt
  • Nachweis über den Gesundheitszustand
  • Mind. 50 geloggte Tauchgänge

 

Theorie und Praxisausbildung:

  • Spezialkurs Tauchsicherheit und Rettung
  • Spezialkurs Nachttauchen
  • weitere Spezialkurse sind empfohlen
  • Vertiefen der erlernten Fähigkeiten & Kenntnisse

Dive Leader

Der Dive Leader ist die höchste Stufe als Sporttaucher und das "Sprungbrett" zum Tauchlehrer. Diese Ausbildungsstufe berechtigt zum Tauchen mit Beginnern. Daher übernimmst Du mit dem Dive Leader bereits ein hohes Maß an Verantwortung und bist ein Bindeglied zwischen Tauchlehrer und Tauchschüler.

Voraussetzungen

  • Nachweis von einem Master Diver oder CMAS** Brevet
  • Mind. 18 Jahre alt
  • Nachweis über den Gesundheitszustand
  • Mind. 65 geloggte Tauchgänge, davon mind. 10 zwischen 30 & 40 Metern
  • Tieftauchen
  • Tauchsicherheit und Rettung
  • Nachttauchen
  • Erste Hilfe oder HLW/O2/AED


Theoretische Ausbildung

  • Wiederholung/Vertiefung vom CMAS** bzw. Master Diver
  • Tauchrelevante Gesetzgebung
  • Tauchausrüstung
  • Tauchphysik
  • Tauchmedizin
  • Psychologische Faktoren beim Tauchen
  • Tauchgangsplanung & Tauchgangsmanagement
  • Einschätzen von Umgebungsbedingungen/Umwelteinflüssen
  • Tauchen mit unerfahrenen Tauchern
  • Umwelt

 

Praktische Ausbildung

  • 60 sek. Zeittauchen, 45m Streckentauchen, 10m Tieftauchen
  • 60 Min. Zeitschnorcheln mit wenigstens 1500 Meter Strecke
  • 150 Meter Schnorcheln zu einem Gerätetaucher in 7,5 Metern Tiefe und Transportieren an die Oberfläche
  • Leinen Befestigen in 5 Metern Tiefe
  • Gruppenführungen mit Anfängern
  • Geschwindigkeitskontrollierte Aufstiege ohne Flossen
  • Abgeben des Zweitautomaten an einen Mittaucher
  • Boje setzen und wiederfinden
  • Kompasskurs tauchen 
  • Nachttauchgang
  • Erste Hilfe bei Wasserunfällen